Aus einem schlechten Gesetz das Beste machen – Scheitert die Direktwahl der Ortsbeiräte an der LINKEN?

Als auf Initiative der GRÜNEN die Einführung für das gesamte Stadtgebiet 2015 beschlossen wurde, war das Grummeln nicht nur bei den Konservativen deutlich zu vernehmen. Auch innerhalb der SPD und auch bei den LINKEN hielt sich die Begeisterung in Grenzen. Aber: Die Ortschaftsverfassung wurde zu einem Schlüsselprojekt der rot-grün-roten Rathauskooperation.

Weiterlesen Aus einem schlechten Gesetz das Beste machen – Scheitert die Direktwahl der Ortsbeiräte an der LINKEN?
Advertisements